News Junioren



Engagierte und talentierte Trainer, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, sind bei uns herzlich willkommen. Gesucht werden Trainer für´s Groß- und Kleinfeld. Bei Interesse bei Thomas Niedernhuber Mobil 0174/3137008 melden.


Regelecke

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

 

Alle Regeln schon drauf? Dann beweisen Sie sich in der App "Schiri-Duell".

 

 

Folgende Regelfragen könnten so in einem für Schiedsrichter regelmäßig durchzuführenden "Regeltest" auftauchen. Je zwei Punkte pro Frage - einer für die richtige Spielfortstetzung und einer für die richtige persönliche Strafe - sind zu erreichen.

 

Von den insgesamt somit 30 möglichen sind mindestens 25 Punkte notwendig, um den Test erfolgreich zu bestehen. Besonders bei den jährlich durch jeden Schiedsrichter durchzuführenden Leistungsprüfungen, die zwingend für einen möglichen Aufstieg sind, spielt das theoretische Wissen neben den körperlichen Voraussetzungen eine entscheidende Rolle.

 

Viel Spaß und Erfolg bei den nun folgenden Fragestellungen (mit freundlicher Unterstützung der SRG München-Süd und der IG Schiedsrichter):

 

 

(1) In der 47. Minute wird der SR vom Trainer der gegnerischen Mannachaft vor Ausführung eines Einwurfs darauf aufmerksam gemacht, dass der Abwehrspieler mit der #13 un der Torwart zur Halbzeit die Position getauscht haben. Der SR war über den Wechsel nicht informiert worden. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(2) Ist in der Halbzeitpause der Verlängerung eine Trinkpause erlaubt?

 

(3) Während des laufenden Spiel läuft ein wegen Verletzung behandeltereidi Spieler mehrere Meter auf Höhe der Mittellinie ins Spielfekd. Nach einem Eckball seines Teams läuft ein schneller Konter der gegnerischen Mannschaft. Diesen versucht er durch eine Grätsche nach dem Ball zu unterbinden, was ihm nicht gelingt. Der Angreider kann weiterspielen, eine Torchance ergibt sich. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(4) Ein Angreifer dringt nach einem tiefen Pass in den Strafraum der verteidigenden Mannschaft ein. Dort wird er von einem Verteidiger an der Schulter umgerissen. Eine Torchance hätte sich nicht ergeben. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(5) Ein Verteidiger und ein Angreifer sind im Zweikampf um den Ball. Knapp vor dem Strafraum erkennt der Verteidiger, dass der Angreifer vor dem Torabschluss steht. Daher grätscht er von hinten nach dem Ball, trifft aber nur den Angreifer in den Beinen. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(6) Ein Auswechselspieler macht sich hinter dem dem eigenen Tor warm. Als ein Angreifer den Torwart des Auswechselspielers umspielt hat und den Ball in Richtung Tor schiebt, luft er auf das Spielfeld und klärt den Ball unmittelbar vor Überschreiten der Torlinie mit dem Fuß zur Ecke. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(7) Ein Verteidiger schlägt im eigenen Strafraum einen auf das Feld gelaufenen Zuschauer der gegnerischen Mannschaft mit der Faust ins Gesicht. Der Ball ist im Spiel und befindet sich auf Höhe der Mittellinie im Besitz der verteidigenden Mannschaft. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(8) En Verteidiger verlässt das Spielfeld und schlägt einen sich hinter seinem Tor aufwärmenden gegnerischen Auswechselspieler mit der Faust ins Gesicht. Der Ball ist im Spiel und befindet sich auf Höhe der Mittellinie im Besitz der verteidigenden Mannschaft. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(9) Ein Verteidiger läuft im Mittelfeld wenige Meter an der gegnerischen Auswechselbank vorbei und brüllt den Trainer, der sich innerhalb seiner Coaching-Zone aufhält, lautstark mit den Worten "Du dummer Hurensohn!" an. Der Ball ist im Spiel und befindet sich auf Höhe der Mittellinie im Besitz der verteidigenden Mannschaft. Wie ist nun zu entscheiden?"

 

(10) Ein Auswechselspieler ist über die ständigen lautstarken Anweisungen des gegnerischen Trainers sehr verärgert. Er brüllt den Trainer mit den Worten an: "Jetzt halt endlich deine Fresse, du Arschloch!". Die Mannschaft des Auswechselspielers ist im Ballbesitz auf Höhe der Mittellinie. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(11) Ein ausgewechselter Spieler tritt eine Tinkflasche mit voller Wucht gegen den Oberschenkel eines vorbeilaufenden gegenerischen Spielers. Der Ball ist im Spiel und befindet sich im Strafraum der Mannschaft des Auswechselspielers. Wie ist nun zu entscheiden?

 

(12) Bei der Ausführung eines Strafstoßes täuscht der Schütze unsportlich. Der Torwart bewegt sich gleichzeitig, aber deutlich zu früh, von der Linie.

a) Der Ball fliegt am Tor vorbei. Entscheidung?

b) Der Schuss landet im Tor. Entscheidung?

 

(13) Kann einem Spieler zweimal in einem Spiel die rote Karte gezeigt werden?

 

(14) Ein Spieler wird heftig im Strafraum gefoult, der Schiedsrichter pfeift Strafstoß. Der Spieler muss nach dem Foul neben dem Platz behandelt werden. Dann möchte er den Elfmeter selbst schießen. Darf er das?

 

(15) Der Schiedsrichterassistent bemerkt, dass der Schiedsrichter ein Tor geben will, obwohl der Ball vorher im Aus war. Wie verhält sich der SRA jetzt richtig?

 

 

 

Lösung zu den Fragen? Einfach kontaktieren ( Ansprechpartner ) und den ersten Schritt zum Schiedsrichter machen.

Zusätzliche Informationen

Anmeldung

News Juniorinnen



Es werden wieder talentierte Juniorinnen für die Saison 16/17 gesucht. Termine für Probetraining bitte über das Fußballbüro oder mit dem jeweiligen Trainer abstimmen.