TSV_GA_LOGOTSV Gilching-Argelsried e.V. - Abteilung Fußball
dating in jersey city arrow Berichte arrow Heimspiel gegen SC Egg an der Günz am 18.03.2018  
Freitag, 23. August 2019
Heimspiel gegen SC Egg an der Günz am 18.03.2018 PDF Drucken E-Mail

26. Spieltag

TSV Gilching-Argelsried - SV Egg an der Günz                    

4:1 (3:1)

Aufstellung:

Felix Ruml, Christoph Meißner, Maximilian Hölzl, Quirin Wiedemann, Tobias Hänschke, Marco Brand, Murat Ersoy, Florian Huber, Christian Rodenwald, Marvin Fauth, Maximilian Ruml

 

Spielbericht:

Hervorragendes Heimspiel

Bereits um 8 Uhr begann unser technischer Leiter und Platzwart Gerald Söhnel allein auf weit(ß)er Flur mit seiner Schneefräse die Schneeräumarbeiten auf dem Kunstrasenplatz, damit die Landesliga-Kicker des TSV Gilching-Argelsried das Heimspiel gegen den SV Egg an der Günz austragen und gewinnen können. Nach und nach gesellten sich dann Freiwillige wie der E-Juniorinnen Trainer Robert Gilg und unser Thomas Streidl dazu und schafften es mit Hilfe der Spieler der Zwoatn und deren Gegner vom FC Aich samt dem Schiedsrichter den Platz bis Punkt 12 vom Schnee zu befreien.

Also konnte es pünktlich um 15 Uhr losgehen mit dem Heimspiel gegen den SV Egg an der Günz. In den bisherigen drei Landesligaspielen gab es für die Mannschaft von Coach Wolfgang Krebs drei Pleiten gegen Egg. Das sollte sich jetzt heute aber  schleunigst ändern. Für solche Fälle haben wir ja unseren Kunstrasen. Die Gilchinger legten los wie die Feuerwehr und ließen den Ball und den Gegner laufen.

Noch besser wurde es in der 21. Minute, als Murat Ersoy den Ball aus 25 Metern ins Egger Tor nagelte. Und Murat feierte sein Tor gleich selbst mit einem doppelten Flick-Flack. Traumnote 6 für Tor und Überschlag.

Die Egger kamen zwar kurz darauf zum glücklichen Ausgleich, aber das weckte unsere Innenverteidigung. Zunächst verwertete Kapitän Maximilian Hölzl in der 28. Minute einen Pass vom Christoph Meißner zum 2:1. Da wollte nicht Christian Rodenwald nicht nachstehen und erzielte nur 9 Minuten später auf ein feines Zuspiel von Murat Ersoy die 3:1 Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit wurde dann in aller Ruhe die Führung verwaltet. In der 85. Minute erzielte schließlich Ramon Adofo mit seinen mittlerweile 15. Saisontreffer das 4:1.

Und schon hatte sich die Schinderei mit dem weißen Zeug rentiert und der TSV hat 41 Punkte auf dem Konto…..

 

Einwechslung:

Ramon Adofo für Marvin Fauth (75.), Michael Lelleck für Marco Brand (77.), Maximilian König für Florian Huber (85.)

 

Tore:

1:0 Murat Ersoy (21.), 1:1 Jan Binder (24.), 2.1 Maximilian Hölzl (29.), 3:1 Christian Rodenwald (38.), 4:1 Ramon Adofo (85.)

 

Besondere Vorkommnisse

 

 

 
NEWS beim TSV GA


FC Ehekirchen - TSV GA 1:2

7. Spieltag - Landesliga
Sonntag, 18.08.2019
Anpfiff: 17:00 Uhr


TSV GA - VfB Durach

8. Spieltag - Landesliga
Sonntag, 25.08.2019
Anpfiff: 15:00 Uhr


SC Ichenhausen : TSV Gilching

9. Spieltag - Landesliga
Samstag, 31.08.2019
Anpfiff: 17:00 Uhr



Frauen
Frauen Startseite
Junioren
Jugend Startseite
Juniorinnen
Juniorinnen Startseite
Schiedsrichter
Schiedsrichterhomepage
Senioren A
Mannschaft
Ergebnisse, Tabelle
Spieltermine
Senioren B
Mannschaft
Ergebnisse, Tabelle
Spieltermine
Scorerliste
Wer ist online
Aktuell 2 Gäste online
Statistics
Besucher: 3561534
Webdesign by Webmedie.dk Webdesign by Webmedie.dk