TSV_GA_LOGOTSV Gilching-Argelsried e.V. - Abteilung Fußball
Home arrow Berichte arrow Heimspiel gegen TSV Landsberg am 18.11.2018  
Mittwoch, 18. September 2019
Heimspiel gegen TSV Landsberg am 18.11.2018 PDF Drucken E-Mail

21. Spieltag

TSV Gilching-Argelsried - TSV Landsberg                      

0:0  

Aufstellung:

Markus Hartmannsgruber, Maximilian Hölzl, Christian Rodenwald, Eric Buckl, Maximilian König, Marco Brand, Maximilian Ruml, Ramon Adofo, Christoph Meißner, Murat Ersoy, Marvin Fauth

 

Spielbericht:

„Freue mich auf die 13 ausstehenden Spiele“ - Gilchings-Coach Krebs verkündet Abschied

Der TSV Gilching-Argelsried landete mit einem 0:0 gegen Tabellenführer Landsberg einen Achtungserfolg. Einziger Wermutstropfen: Der langjährige TSV-Trainer Wolfgang Krebs verkündete nach dem Abpfiff seinen Abschied zum Saisonende.
Die elfte Saison wird die vorerst letzte beim TSV Gilching-Argelsried sein. Wolfgang Krebs verkündete nach dem achtbaren 0:0 am Sonntag gegen Tabellenprimus TSV 1882 Landsberg seinen Abschied im kommenden Sommer von der Talhofstraße. „Ich freue mich riesig auf die noch 13 ausstehenden Spiele mit dieser geilen Mannschaft“, sagte Krebs, der die Abteilungsleitung und seine Fußballer bereits vor einigen Wochen über seine Entscheidung informiert hatte. „Ich finde es fair von ihm, dass er so früh mit offenen Karten spielt“, kommentierte Abteilungsleiter Stefan Schwartling, der nun viel Zeit hat, um einen geeigneten Nachfolger zu finden.

Dies dürfte jedoch nicht allzu leicht sein, denn Krebs hat aus dem einstigen Dauer-Bezirksligisten einen gestandenen Landesligisten geformt. Das zeigte sich auch am Sonntag. Dank einer läuferisch und taktisch guten Leistung ertrotzen die abstiegsbedrohten Gilchinger ein Unentschieden gegen den haushohen Favoriten vom Lech. „Ich kann vor meinen Spielern nur den Hut ziehen. Sie sind jeden Meter mit diesem starken Gegner mitgegangen“, lobte Krebs, der kurzfristig auf Jonas Schmid verzichten musste. Der angeschlagene Nick Schnöller kam nur wegen der schwereren Verletzung von Maximilian Ruml (Diagnose noch offen) in der Nachspielzeit in die Partie. Mit Eric Buckl sowie den beiden Debütanten Fabian Jung und Sebastian Sedlmair standen beim Abpfiff drei U19-Akteure auf dem Platz. Dementsprechend glücklich war auch Schwartling. „Ich kann mit den beiden Unentschieden gegen die Tabellenführer sehr gut leben“, bekannte er, nachdem zuvor bereits die Reserve bei Kreisklassen-Spitzenreiter Moorenweis 0:0 gespielt hatte.

Für die Landesliga-Elf wäre gegen die über weite Strecken klar feldüberlegenen Gäste vielleicht sogar mehr drin gewesen. Mitte der ersten Halbzeit vergab Ramon Adofo nach einem Querpass von Marvin Fauth eine Riesenchance zum 1:0. Die Gäste bissen sich meist an der vielbeinigen Abwehr der Gilchinger die Zähne aus. Die auffälligste Aktion des Bayernliga-Absteigers war in der Schlussphase der ersten Halbzeit ein Lupfer auf die Latte. „Wir haben kaum klare Möglichkeiten zugelassen“, freute sich Krebs. Nach dem fünften Punkt aus den vergangenen drei Spielen bilanzierte der Übungsleiter erfreut: „Offenbar ist es momentan sehr schwer, uns zu schlagen.“

Der TSV Gilching vermasselte den Lechstädtern die Tour, denn die wollten noch vor der Winterpause die 50-Punkte-Marke knacken. Dies ist nun nicht mehr möglich.

 

Einwechslung:

Fabian Jung für Maximilian König (81.), Sebastian Sedlmair für Marvin Fauth (90.+2), Nick Schnöller für Maximilian Ruml (90.+4)

 

Tore:

 

 

Besondere Vorkommnisse

 

 

 

 
NEWS beim TSV GA


SV Bad Heilbronn : TSV GA 1:1

11. Spieltag - Landesliga
Freitag, 13.09.2019
Anpfiff: 18:30 Uhr


TSV GA : FC Kempten

12. Spieltag - Landesliga
Sonntag, 22.09.2019
Anpfiff: 15:00 Uhr


1. FC Sonthofen : TSV GA

13. Spieltag - Landesliga
Samstag, 28.09.2019
Anpfiff: 15:00 Uhr



Frauen
Frauen Startseite
Junioren
Jugend Startseite
Juniorinnen
Juniorinnen Startseite
Schiedsrichter
Schiedsrichterhomepage
Senioren A
Mannschaft
Ergebnisse, Tabelle
Spieltermine
Senioren B
Mannschaft
Ergebnisse, Tabelle
Spieltermine
Scorerliste
Wer ist online
Aktuell 1 Gast online
Statistics
Besucher: 3570598
Webdesign by Webmedie.dk Webdesign by Webmedie.dk